BUND Ortsgruppe Raum Rottweil

Streuobst in Rottweil

Wir finden Streuobstwiesen toll! Daher setzen wir uns dafür ein, dass dieses Thema auch in und um Rottweil wieder mehr Beachtung und bekommt.

Streuobstwiesen gehören zu den artenreichsten Biotopen unserer Heimat und sind darüber hinaus in unserer süddeutschen Kultur fest verankert. Sie sind ein Musterbeispiel für Kulturlandschaftselemente, die im Übergangsbereich von Städten und Dörfern zur offenen Landschaft und damit im unmittelbaren Lebensumfeld zahlreicher Menschen liegen. Sie besitzen eine hohe Bedeutung für den Erhalt der Biodiversität, die regionale Identität, das Landschaftsbild und die Erholungsfunktion sowie als wichtiger Ort der Umweltbildung.

Mehr an dieser Stelle nicht, super viele Informationen zum Thema Streuobst gibt es nämlich beim BUND-Landesverband!

 

Streuobstwiese Dissenhorn

Der BUND Raum Rottweil hat ab Herbst 2021 eine Streuobstwiese in Göllsdorf am Dissenhorn gepachtet. Hier wollen wir nach dem Streuobstwiesen-Grundsatz "Pflege durch Nutzung" aktiv werden: Bäume schneiden, Obst ernten und verarbeiten, Workshops anbieten... .  Wenn ihr Interesse habt, euch in irgendeiner Weise zu beteiligen: wir freuen uns auf euch! Hier [Link im Aufbau} gibt es eine Übersicht zu den Aktionen auf der Streuobstwiese.

Das Gelbe Band in Rottweil

Das Gelbe Band ist eine Aktion, bei der Obstbäume der Allgemeinheit zur Ernte frei gegeben werden, indem sie mit einem gelben Papierband markiert werden. Mehr Informationen zur Aktion gibt es auch beim Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Das Gelbe Band in Rottweil startet im Herbst 2021 auf Intitiierung des BUND Raum Rottweil, in Gemeinschaftsarbeit mit dem LEV Rottweil und dem Landkreis Rottweil. Zur Bekanntmachung wurde Anfang September folgede Pressemeldung veröffentlicht.

Streuobst-Lehrpfad

-- in Arbeit --

Streuobst auf der Landesgartenschau

Die BUND-Ortsgruppe Raum Rottweil möchte sich auch während der Landesgartenschau 2028 zum Thema „StreuobstwiesePlus“ engagieren. Bei uns im Südwesten darf die Streuobstwiese auf keiner Gartenschau fehlen, zeigen sie nämlich auf, dass Nutzung und Artenvielfalt Hand in Hand gehen können. Hier geht's zu unserer Ideen-Seite.

Landesweiter Streuobsttag

-- in Arbeit --

Marktstand - BUND-Streuobstwochen

Am 2. Oktober 2021 ist der BUND Raum Rottweil auf dem Rottweiler Wochenmarkt mit einem Informationsstand zum Thema Streuobst vertreten. Hintergrund ist unsere Pacht der Streuobstwiese am Dissenhorn.

Der Informationsstand ist gleichzeitig unser Beitrag zu den BUND-Streuobstwochen.